Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Rhein

Ich möchte niemandem Unrecht tun!

Posted in Köln, Nachdenkliches, Rodenkirchen, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

   Es lag mir schon auf der Zunge: „Sie haben hier gehaust wie die Wandalen!“ Aber, warum sollte ich einem germanischen Volksstamm solch ein Unrecht tun?    Vandalismus nennt man etwas, das unsinnige Zerstörungswut zeigt. Zurück geht das auf einen germanischen Volksstamm. Dieser hatte im Jahr 455 Rom geplündert. Gestern…

Mit dem Rad von Rodenkirchen nach Worringen am Rhein entlang

Posted in Fahrrad, Köln, and Rodenkirchen

 In diesem Jahr kann man hier im Rheinland nicht von einem Winter sprechen. Schon im Februar werden teilweise frühlingshafte Temperaturen gemessen und was liegt in diesem Fall näher, als mit Rad eine kleine Tour zu machen. Zumal an diesem Tag nicht nur der Frühling grüßen lässt, sondern auch die Sonne…

Sport ist gesund und …

Posted in Fahrrad, Köln, and wasmirindensinnkommt

Radfahren schont die Gelenke, ebenso wie Schwimmen oder einige andere Sportarten. Es ist immer etwas schwierig, sportliche Aktivitäten in den Tagesplan einzuplanen, denn der innere Schweinehund will dies grundsätzlich verhindern. Zumindest mein innerer Schweinehund hat das lange Zeit probiert und auch geschafft. Da Schwimmen immer auch bedeutet, dass man es…

Gefährlicher Kölner Süden

Posted in Fahrrad, Info, Köln, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

Nein, das stimmt natürlich so nicht. Wirklich gefährlich ist der Kölner Süden nicht, wenn man ihn mit dem Auto befährt. Als Fußgänger ist es da schon manchmal beschwerlicher und auch gefährlicher. Mit dem Fahrrad sieht das allerdings ganz anders aus. Habe ich gestern noch über die neuen Fahrradschutzstreifen, die gerade mit weißer…

Keine Antwort – Eine Antwort – Aber auch keine Antwort

Posted in Fahrrad, and Köln

Was und Warum? Am 3. Juni 2009 habe ich eine E-Mail an den Polizeipräsidenten der Stadt Köln, Herrn Steffenhagen, und an den Oberbürgermeister der Stadt Köln, Herrn Schramma, geschrieben. Grundlage oder Anlass dieser E-Mail ist die Gefährdung von Besuchern und Radfahrern bei Veranstaltungen ab dem Bereich Schoko-Museum in Richtung Altstadt,…

Der Fahrradbeauftragte der Stadt Köln

Posted in Fahrrad, Köln, Politik, Standpunkt, and wasmirindensinnkommt

Vorgeschichte Es inzwischen über vier Wochen her, dass ich unter dem Titel „Des einen Freud …“ einen Artikel über die Nutzung des Radweges ab dem Schokomuseum geschrieben habe, der zum Schwerpunkt die „illegale“ Nutzung des Radweges bei Veranstaltungen am Schokomuseum oder der Rheinuferpromenade hatte. Diesen Artikel habe ich dem Fahrradbeauftragten…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.